Presse

  • BIM World 2021– Wir sind vor Ort!
    Wir freuen uns Sie auf der diesjährigen BIM World in München begrüßen zu dürfen. Sie finden uns vom 𝟮𝟯.-𝟮𝟰.𝟭𝟭.𝟮𝟬𝟮𝟭 auf dem Stand des Konsortialführers Hottgenroth Software: 𝗦𝘁𝗮𝗻𝗱 𝟮𝟰 𝗶𝗺 𝗘𝗚. Aus unserem Projektteam werden unser Konsortialführer Jens Holtappels (Hottgenroth Software GmbH & Co. KG), Benedikt Faltin (Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl Informatik im Bauwesen) und Duc Pham […]
  • Neue assoziierte Partnerschaft mit Madaster
    Madaster ist die globale Online-Plattform, die den zirkulären Einsatz von Produkten und Materialien in der Bauwirtschaft ermöglicht – also eine Circular Real Estate. Madaster bietet Immobilieneigentümern und anderen Stakeholdern die Möglichkeit, Daten ihrer Immobilien zu speichern, zu verwalten, anzureichern und auszutauschen. Neben der Erstellung von Material Passports für Gebäude ermöglicht Madaster finanzielle und zirkuläre Bewertungen, […]
  • Erstes Konsortialtreffen BIMKIT in Köln
    Zum ersten Konsortialtreffen vom 08.–09.09.2021 hatte die Hottgenroth Software nach Köln eingeladen. Die Veranstaltung war hybrid und coronakonform konzipiert, so dass Projektteilnehmende vor Ort als auch Externe interaktiv kommunizieren konnten. Nach einer Begrüßung durch den Konsortialführer wurde zunächst ein Gesamtüberblick zum aktuellen Projektstatus gegeben. Im Anschluss standen die Ergebnisse des Arbeitspaketes 2 „Anforderungsanalyse und Anwendungsfalldefinition“ […]
  • Workshop zur Vorstellung der Anwendungsfälle für assoziierte Partner
    Am 21.06.2021 fand der erste Workshop für die assoziierten BIMKIT-Partner, den Projektträger und die Begleitforschung statt. In diesem Online-Workshop wurden die ersten Projektergebnisse vorgestellt und in moderierten Austausch- und Diskussionsrunden mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen näher betrachtet. Nach einer Begrüßung durch den Konsortialführer wurde zunächst der aktuelle Stand im Projekt dargestellt. In der ersten Hälfte […]
  • Pressemitteilung 01/2021 zum Start des Forschungsprojektes
    Innovationswettbewerb Künstliche Intelligenz: Automatische Erstellung von Bauwerksmodellen als entscheidender Beitrag zur Digitalisierung der Bauwirtschaft im Bestand Mit dem KI-Innovationswettbewerb fördert das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) herausragende Ansätze für neue Formen KI-basierter Plattformökonomie in wichtigen Sektoren der deutschen Wirtschaft. Im 2. Förderaufruf konnte das Projekt „BIMKIT – Bestandsmodellierung von Gebäuden und Infrastrukturbauwerken mittels KI […]