BIMKIT-Jahrestagung 2022

Was kann BIMKIT? Wie ist KI in der Bauwirtschaft einsetzbar?

Erfahren Sie dies während der Jahrestagung am 24.06.2022 in Berlin, bei der die ersten Ergebnisse der intensiven Forschung präsentiert werden.

Das Programm:

Als Keynote stellt Dr. Wojciech Samek (Fraunhofer HHI) zukünftige Trends in der KI und Einsatzmöglichkeiten im Bauwesen vor. In der zweiten Keynote erklärt Dr. Daniel Forsmann von der Deutschen Bahn, wie BIM bei der DB Netz AG eingesetzt wird und warum eine bessere Bestandserfassung dafür so wichtig ist. Zudem wird das Thema Bestandserfassung während einer Podiumsdiskussion aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

Außerdem wird über die Projektergebnisse berichtet: Prof. Markus König stellt die bisherigen Entwicklungen im Projekt BIMKIT vor und zeigt auf, wie und wo die BIMKIT-Verfahren Anwendung finden können. Im nachfolgenden wird die Auswertung von Bildern und Punktwolken von Prof. Peter Eisert (HHI) sowie die Auswertung von Bauplänen und Bildern von Heinrich Fröml (Hottgenroth Software AG) adressiert. Wie die KI-Dienste im Rahmen von Gaia-X orchestriert werden können, präsentiert Alexander Burbeck (NT.AG).

Am Nachmittag folgt ein weiteres Highlight: Beim Ausstellerforum bieten wir unseren Gästen die Gelegenheit, mit unserer Forschung in Kontakt zu kommen. Die Konsortialpartner demonstrieren hier die ersten Prototypen und Konzepte und sind gespannt auf den Austausch und die Anregungen.

Melden Sie sich bereits jetzt an – die Teilnahme ist kostenfrei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.